Samstag, 19. August 2017

Ich schwimme mit den "WUNDERWELLEN"... 😃😃😃

Also, mein "Wunderwellen"-Schal (von Ute Nawratil) ist fertig...

Schal "Wunderwellen", August 2017

Wie bereits im früheren Beitrag geschrieben, hatte ich Problem mit dem Garn (Knoten, Farbwechselfehler, unterschiedliche Garnstärken). Nachdem ich diesen beim Hersteller reklamiert habe, bekam ich von ihm und auch vom Händler insgesamt 5 (!!!) neue Knäuel gleicher Partie, wie bereits verstrickter Garn.

An dieser Stelle nochmals ein herzlichen Dank an Austermann und Handarbeitswaren in Bremen!

So konnte ich sorgenlos weiterstricken, was unheimlich viel Spaß gemacht hat. Nachdem ich das Muster selbst nach einigen "Problemreihen" 😉 kapiert habe 😂, ging es sehr schnell!  Achtung!... Suchtpotenzial! 🤣

Nach der Fertigstellung und einem lauwarmen Bad im Haarschampoo (= bestes Wollwaschmittel!) hat der Schal ein stolzes "Gardemaß" von 200 x 30 cm. 😎


Wie sich die Farbreihenfolgen entwickelt haben, ist hier leicht zu sehen. Trotz der Regelmäßigkeit des Farbverlaufes sind gewisse Unregelmäßigkeiten zu sehen. Es gibt dem Schal seine "Einmaligkeit" und schaut nach "künstlerischer Kreativität" aus...
😎😎😎

Noch zum Garn...
Caleido Lace von Austermann (Fb. 109), 85% Babyalpaca/15% Schurwolle
Verbrauch 3 Knäuel, ND 4

Die Wolle ist mega-weich auf der Haut, ein Haucherl! 🌬🌬🌬
Sie färbt aber stark ab (brauner Farbton), was aber mit dem Durchwaschen gelöst ist.

So, wer hat jetzt Lust zum Nachstricken? 😄😄😄

Ein schönes (Strick-)Wochenende, Eure Nora




Donnerstag, 17. August 2017

"TRAUM in PINK"... oder LG Cinque Multi & Silkhair Lux

(Rückblick 5.)

Ich bevorzüge generell Naturfarben... taupe, grége, natur... aach...
Spätherbst 2016 kam mit den trüben Tagen die Lust nach Farbe! Und das auf PINK! 💗💖💕
Total untypisch für mich... bis dato hatte ich  ü b e r h a u p t  nichts, weder in diesem noch ähnlichem Farbton...
Also gut... die Seele schrie nach Pink, dann soll sie es bekommen! 😃😃😃

Meine Wahl fiel auf LG Cinque Multi (20).
Die Farbkombination ist sehr schön, nur fehlte mir ein "Hauch vom Nichts", welches dieses Streifenmuster durchbricht und veredelt.
Also Silkhair mußte her!... klar, was sonst! 😉
Durch Zufall bekam ich Silkhair Lux (509). Alleine "no go" (für mich), aber als Beilaufsgarn ideal.

Also aus...




wurde...

Eigenentwurf, Herbst 2016

Es wurde ein traumhaft weicher, leichter sowie feiner Winterpulli, gestrickt mit ND 4,5.

Einfach ein Gute-Laune-Macher in kalten, finsteren Wintertagen!

Auch nach mehreren Waschgängen (Maschinenwäsche) ist der Pulli wie neu!
Meine 100%ige Empfehlung für diese Garnkombi!

Heiße Grüße vom Neusiedler See
Nora





Montag, 14. August 2017

... ich bin STINKSAUER... (Teil 2)

Herzliches DANKESCHÖN an
AUSTERMANN und auch an den Händler HAUSARBEITSWAREN aus Bremen!

Beide habe prompt reagiert, sich entschuldigt und zugesagt, mir Ersatzknäuel zu schicken!
                                                             Nochmals ❤ DANK


Ich freue mich sehr, als Kunde/Konsument ernst genommen zu sein! Es ist nicht bei allen Herstellern so...
... und auf die nächsten Tage, ob das versprochene Garn auch kommt und ich weitermachen kann! 😃😃😃

Liebe Grüße Nora

Sonntag, 13. August 2017

... (auch) ich bin STINKSAUER...

... in meinem Fall auf AUSTERMANN...

Vor ca. 3 Wochen kaufte ich mir 3 Knäuel von Austermann Caleido Lace Nr. 109 (Partie 18004) für den "Wunderwellen"-Schal.

Der Schal ist nach Fertigstellung ein zarter Hauch. Ich habe mich für die Wolle wg. dem schönen Farbverlauf, Farben sowie 85% ganz weicher Alpaca entschieden.

Ich stricke jetzt ein paar Tage und bin echt voll Wut! 😡😡😡

In 2/3 des 1. Knäuels kam ein Knoten, danach ein komplett anderer Verlauf! Nicht nur, daß andere Farbe kam, es folgte ein Garn komplett anderer Wicklung, farblich wie auch in Länge des Verlaufes... (1.)

Da ich den Farbverlauf des Garnes noch nicht gekannt habe, strickte ich weiter, bis ich gesehen habe, daß eine Farbe komplett ausgefallen ist und folgende Farbstreifen ganz dünn wären.

Ich mußte den Faden abtrennen und hatte bereits 2 Knoten! 

Um in richtiger Farbfolge weiter stricken, mußte ich von dem 2. Knäuel einen kompletten Farbverlauf (braun) abwickeln. 

Ich strickte nächsten Farbverlauf in blau und wieder ein Knoten (2.). Danach der gleiche blaue Farbverlauf... wiederholt!!! 😠😠😠
Um weiterstricken können, muß ich wieder diesen Farbverlauf abwickeln.

Innerhalb von 35 cm habe ich bereits 3 Knoten und 2 komplette Farbverläufe abgewickelt, sowie ca. 1/3 eines nicht brauchbaren Knäuels!!!

UND BIN ERST IN DER MITTE DES SCHALS!!!

Jetzt beginne ich das 3. Knäuel, aber ich befürchte das Gleiche und ich weiß jetzt schon, daß es mir an Material fehlen wird... mind. 1 Knäuel!!!

ES KANN DOCH NICHT SEIN!!! 

Die Wolle ist nicht gerade günstig und wie komme ich dazu, daß ich noch 1-2 Knäuel beim Händler nachkaufe! 
Wer zahlt mir es! 
Wer kommt für die zusätzl. anfallende Versandkosten auf? 
Wer vergütet mir meinen Arbeitsaufwand... und Ärger?

Ich habe den Hersteller angeschrieben... bin gespannt auf seine Reaktion!


Ich wende mich absichtlich nicht an den Händler (Handarbeitswaren OHG, Richard-Dunkel-Str. 120, 28199 Bremen), da der nicht sehen kann, was sich im Knäuel verbirgt! 
Falls es aber 2.-Wahl-Produktion sein sollte (was ich aber nicht glaube), MÜSSTE es aber angeführt sein!!


der blaue abgewickelte Verlauf fehlt auf dem Foto...
Einen schönen Sonntagsabend noch...
Nora

Freitag, 11. August 2017

Meine "Degrade"-Wellen 🌊🌊🌊... oder mein letztes Projekt "Nebel in Venedig" 😃

Ich mag sehr gerne Verlaufs- bzw. Degrade Garne.
Um dem Farbverlauf Schwung bzw. Bewegung zu geben, präferiere ich einfache Wellen-/Zig-Zag-Muster. Es war auch in diesem Fall so...

                                    nach dem Motto: mit geringen Mitteln zur großen Wirkung

Ich hatte zuhause noch 2 Knäuel von Lana Grossa Meilenweit MAGICO DEGRADÉ (3555) und wollte es nicht zur Socken verstricken. Dieses Garn wurde schon aufgelassen 😢 ... finde seeehr Schade, da es im Vergleich zur aktuellen Magico-Wolle längeren Farbverlauf hatte und damit sich besser für größere Stricksachen eignete.


Dazu habe ich von Drops die FABEL (für Rücken, Ärmel und Kragen) und  KIDSILK in Grau als Beilaufgarn genommen.
Gestrickt habe ich mit ND 3,5 und 3,75.

Und hier das Ergebnis...

Eigenentwurf, "Nebel in Venedig", Juli 2017

Der Pulli hat einen fantastisch weichen Griff, gaaanz kuschelig sowie edel!
Ich ❤ ihn! Winter kann kommen! ❄☃️🌨

Ein schönes Wochenende wünscht
Nora